Das Bleistift auf dem Mond.

Ein Brüsseler Forschungsteam hat bei einem nahen Zwergstern sieben erdähnliche Planeten gefunden. Der rote Zwerg ist nur 40 Lichtjahre von der Erde entfernt. Die Planeten sind nach Durchmesser und Masse ungefähr in der Grösse der Erde und aus Gestein. Ein roter Zwerg ist so dunkel, dass man laut Angaben der Astronomen am heiterhellen Tag ungefähr gleich hell hat wie hier nach Sonnenuntergang in der Abenddämmerung.

Und weil wir Schweizer ja schliesslich eine Forschernation sind, muss man doch noch irgendeinen Beitrag von der Uni Bern hervorklauben. Zwei Berner Forscher haben in einer Computersimulation beweisen können, dass solche Gesteinsplaneten theoretisch möglich sind. Ihr Beitrag ist ungefähr gleich wichtig, wie der des Caran d’Ache Bleistiftes, das bei der Mondlandung dabei war.

Advertisements

Was Du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s