Abschottung!

Die Schweiz, mehr als alle Nationen in Europa und weltweit höchstens von Hongkong oder Singapur übertroffen, ist mit ihrem Handel vernetzt, in die ganze Welt, seit mindestens 200 Jahren schon. Wenn der Nationalrat Dinge beschliesst, wie z. B.

Der Energieverbrauch pro Person und Jahr soll gegenüber dem Stand im Jahr 2000 bis 2020 um 16 Prozent sowie bis 2035 um 43 Prozent gesenkt werden.

dann tun die Parlamentarier so, als wären wir hier alle Selbstversorger, die auf dem Märit ein Gitzi gegen eine Kanne Tranöl tauschen täten.

Wie kann man den Energieverbrauch pro Kopf am schnellsten senken? Schwerindustrie, Stahlkocher ins Ausland verlagern (Deutschland, Schweden) ist längst geschehen. Papier aus Finnland und Russland einführen. Altpapier verbrennen statt recyclieren. Aluminiumverhüttung nicht mehr im Wallis sondern in Australien oder wo immer. Solarpanels in China mit Braunkohlestrom herstellen…

Was bleibt übrig, von dieser sogenannten parlamentarischen „Monsterdebatte“? Da sind nichts als leeres Gerede und enorme Risiken für den Umwelt- und Naturschutz:

Knackpunkt in diesem Block ist ein Passus, der erneuerbare Energien zum nationalen Interesse erklären soll. Damit würde der Bau von Windrädern und Fotovoltaikanlagen in Schutzgebieten erleichtert. Da mit dieser Gesetzesänderung Konflikte mit dem Landschaftsschutz einhergehen würden, sind Linke und Grüne skeptisch.

Es waren die Linken und Grünen die seit Jahrzehnten mit diesme Atomausstieg-Schwachsinn die Schweizer drangsalieren, so tun, als wären unsere Reaktoren auf dem technischen Stand von 1970 und von Tsunamis bedroht. Auf einmal merken sie, dass sie zwar dem dummen Pöbel Angst einjagen können, dass es aber nicht das Füfi und das Weggli gibt:
Trockenwiesen oder Windräder, Moore oder Solarpanels, Bachforellen und Saiblinge oder Kleinwasserkraftwerke. Vermutlich ist das den Ökofaschisten vom Grünen Bündnis egal. Für sie geht es um die Überwindung des Kapitalismus, nicht um die Umwelt.

Zitate aus der Bernerzeitung online von heute.

Advertisements

Was Du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s