Putzig.

Ein Schwall von Tränen spritzte mir aus den Augenwinkeln, aber ich wusste nicht, ob es vor lauter Lachen war oder ob ich weinte. Letztlich blieb mir nur die Ungläubigkeit, mit der ich dieses Papier anstarrte. Ende März erreichte mich eine Stellungnahme des Dekans der philosophisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern. Er moniert, dass das biologische Wissen, das ich seinerzeit für mein zweites Vordiplom erworben hatte, heute hoffnungslos veraltet sei.

Ich zitiere wörtlich:

Der Beschwerdeführer dokumentiert mit seiner Zusammenstellung der altrechtlichen Diplomreglemente .. anschaulich, in welch hohem Tempo sich gerade auch das Fach Biologie in den letzten Jahren entwickelt hat.

Ich denke: „Waaas? Dass die Biologie sich weiterentwickelt, kann man anhand der Studienreglemente feststellen????“

Der Dekan selbstpersönlich bestätigt damit, was ich seit etlichen Monaten in diesem Blog zu reklamieren habe: Diese Fakultät ist vor allem mit sich selber beschäftigt, mit ihren Reglementen und mit deren Einhaltung. Was eigentlich der Zweck der Ausbildung sei, ob die Studenten wirklich das nötige lernen, ob sie die Grundlagen ihres Faches verstanden haben, ob sie später können, was sie im Beruf als Naturwissenschaftler brauchen, das interessiert diese Fakultät nicht weiter. Die Professoren bolzen ECTS, wollen diese graue, gesichtslose Meute so reibungslos wie möglich durchschleusen. Weil die jungen Schweizer mit einer solchem Ausbildungsschrott nichts zu tun haben wollen, fehlt der Uni dann der Nachwuchs in der Forschung. Zur Durchsetzung der Bolognareform muss man ausländische Assistenten einfliegen und diese Söldner als Vollstrecker verpflichten.

Mir ist das Lachen vergangen.
.
.
.

Advertisements

Was Du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s