Weisse Ostern.

Zur Erinnerung: Am 28.Oktober hat es zum ersten mal geschneit und zwar zünftig. Der Winter hat jetzt mehr als 5 lange Monate gedauert. Mir schlägt das Wetter selten auf das Gemüt. Nur diesen Frühling wird es mir langsam zu viel.

WeisseOstern3

Meine Osterfoto zeigt rechts im Bild die Osterglocke, vom Grossen Alten der Botanik, Carl von Linné, auch als „Narcissus pseudonarcissus“ benannt.

Die Osterglocke musste unbedingt auf das Bild, damit die Klimaalarmiker wissen was es glütet het. Im Hintergrund sehen wir denselben Garten wie im Blogeintrag vom 28. Oktober.

Das vom britischen meteorologischen Dienst, Metoffice Hadley Center, veröffentlichte geglättete Jahresmittel zeigt, dass die die Landmassen weltweit seit 12 Jahren abkühlen. Et bien voilà, da haben wirs:

GlobalAverageLandTemperature

Advertisements

6 Gedanken zu „Weisse Ostern.

  1. Ich habe keine Ahnung warum Du beim Klima jegliche Objektivität verlierst. Die Grafik ein bisschen verlängert und hoppla die Abkühlung ist dahin. 2011 war z.Bsp. das Rekordjahr. Die Prognosen für Europa sind zudem höchst unsicher. Wir könnten sogar eine Abkühlung erleben, falls der Golfstrom als Wärmepumpe wegen der Erwärmung ausfällt.

  2. @Hansli, die verfügbaren Daten sind objektiv. Das Metoffice Hadley publiziert im Detail, wie es die Temperaturen über sämtliche Landmassen berechnet. Die Kurve geht nur bis 2011, weil man ein geglättetes Jahresmittel berechnet und das geht nie bis an das Ende der Zeitperiode. Publiziert wurde sie, wie Du am unteren Rand siehst, Anfang diesen Jahres.

  3. http://www.metoffice.gov.uk/hadobs/hadcrut3/smoothing.html

    Habe nur die Brohan et al. 2006 beachtet. Aber nach ihrer Rechnungsweise ist die Kurve für die letzten Jahre sehr ungenau und lässt keinen Trendschluss zu. Für alle Nichtstatistiker. Die absoluten Werte sind korrekt, aber für die korrekte Kurve bei Jahr 2012 müssen wir bis 2022 warten.
    Wenn aber 9 der 10 Wärmsten Jahre nach 2000 waren, so wird das kaum eine Trendumkehr für diese Jahre geben. http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klima-nasa-zaehlt-2012-temperatur-zu-zehn-waermsten-jahren-a-877790.html

  4. @Hansli,

    wenn ein Trend umkehrt, dann tu er das bei einem Gipfelwert, oder?

    Danke für den Link zur Methode.

  5. Bei eine Trendumkehr wäre das ein Plateau, aber dazu müssten wir noch länger warten.

  6. @Hansli, Genau darauf bin ich gespannt. Wie lange genau müssen wir warten, bis die Klimalarmiker Ruhe geben? Ich gehe davon, dass sich das Interesse der politischen Geldgeber noch schneller verflüchtigt, als die Geldgier der Profiteure dieses Klimabuisness.

Was Du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s