Die Rache der Entrechteten.

Normalerweise äussere ich mich im „Daily Ecologist“ weder zu people-stories noch zu rein politischen Themen ohne Bezug zum Blog. Diesmal kann ich die Schadenfreude allerdings nicht lassen.

Wem ist es schon aufgefallen? SVP-Parlamentarier äussern sich konsequent nicht mehr bei den Einheitsbrei-Medien aus dem links-konformistischen Tagesanzeigerkonzern. Konsequent redet eine Nathalie Rickli nur mit dem Blick, so wie vor ihr schon der Prof. Christoph Mörgeli. Seit der Tagesanzeiger das Mobbing gegen den Kurator des medizinisch-historischen Museums in Zürich anführte, wird der Konzern sehr offensichtlich von der Zürcher SVP boykottiert.

Der Tagesanzeiger wiederum hat sein eigenes Instrument, sich zu rächen, politischem Gemecker ein seriöses, pseudo-intellektuelles Gewand anzulegen: Tagi-Journalisten nennen es „Analyse“, wenn sie Agitprop betreiben. Die Texte sind ziemlich langweilig, immer gleich, selbstgerecht, gut genug, um dem Stammpublikum das tägliche Kopfnicken zu verwöhnen.

Bis vor einem Jahr noch nannte man das einen „redaktionellen Kommentar“. Im Unterschied zur fakten-inspirierten Berichterstattung durfte der Journalist im „Kommentar“ von der Leber weg schreiben, seinem Unmut Luft machen, politisch Stellung nehmen, seine Leserschaft belehren. Aus irgendeinem Grund misstraut der Tagesanzeiger neuerdings seiner eigenen politischen Gesinnung und probiert es nun mit „Analysen“. Das Wort tönt hueren gut, zeugt davon, wie distanziert und objektiv man neuerdings die Situation einzuschätzen imstande ist. Über den Schatten springen tun sie dennnoch nicht. Selbst die besten beim Tagi merken keinen Unterschied zwischen Gesinnung, Meinung und Wahrheit.

„Analyse“ ist der neue Euphemismus der Linken. Sie haben glaube ich im Fremdwörterbuch etwas verwechselt. Wenn man sagen will „den täglichen Brunz gib uns heute“, dann hiesse das richtigerweise „Dialyse“.

******************************************************************************************************
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Ein-uebermaessig-strenges-Urteil/story/28781782
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Natalie-Ricklis-Kalkuel/story/20326443
http://www.blick.ch/news/politik/am-anfang-hatte-ich-das-gefuehl-total-versagt-zu-haben-id2191248.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Agitprop

Advertisements

Was Du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s