Hockeyschläger-Kurve

In meinem Blog nehme ich die Hockeyschlägerkurve als Beispiel dafür, wie wichtig gut organisierte Kommunikation in der interdisziplinären Forschung ist.
IPCC TAR WG1 (2001) summary, "Figure 5: Millennial Northern Hemisphere (NH) temperature reconstruction (blue - tree rings, corals, ice cores, and historical records) and instrumental data (red) from AD 1000 to 1999. Smoother version of NH series (black), and two standard error limits (gray shaded) are shown. [Based on Figure 2.20]". Adapted from the MBH99 graph which Jerry Mahlman nicknamed the "hockey stick".
aus wikipedia: IPCC TAR WG1 (2001) summary, „Figure 5: Millennial Northern Hemisphere (NH) temperature reconstruction (blue – tree rings, corals, ice cores, and historical records) and instrumental data (red) from AD 1000 to 1999. Adapted from the MBH99 graph which Jerry Mahlman nicknamed the „hockey stick“.

Die Kurve habe ich in den letzten zwei Semestern mehrmals vorgeführt bekommen, von Studenten wie von Dozenten. Sie wollen damit ausdrücken, dass die Erde wärmer wird, dass die Erde wärmer ist als je in den letzten 1000 Jahren, dass sie schneller sich erwärmt als je in den letzten 1000 Jahren.

Misstrauisch machte mich, dass zwei vollkommen unterschiedliche Erkenntnisse übereinandergezeichnet werden. Da ist einerseits die „multiproxy“ Rekonstruktion für die letzten 1000 Jahre von Mann, Bradley und Hughes von 1998/1999. Dazu gezeichnet wurde eine Temperaturkurve, wie sie aus Thermometerablesungen während der letzten 140 Jahre erstellt werden kann. Ab und zu wird die Kurve auch gezeigt ohne die Standardfehlerintervalle, die von Mann et. al stammen. Das erscheint manipulativ dem Publikum gegenüber.

Der jüngste Anstieg in der blauen Kurve liegt nämlich noch lange im Fehlerintervall aus der Vergangenheit. Einfach so in die Lücke springen und eine komplett anders erstellte rote Kurve in dieselbe Grafik zu pflanzen, ist an der Grenze der Redlichkeit. Man schiebt dem Publikum, die beiden Methoden seien vergleichbar. Man könnte meinen, die Ergebnisse aus zwei komplett unterschiedlichen Arbeitswiesen würden nahtlos übereinstimmen.

In Wahrheit haben wir hier eine blaue Kurve, wie sie von Dendrochronologen aus den Jahrringen berechnet wurden. Sie nahmen Messungen aus Seesedimenten, Eisbohrkernen, Korallenriffen zu Hilfe. Die aktuelle rote Messkurve ist ebenfalls keine „Messkurve“ in dem Sinn, sondern eine Konstruktion von Meteorologen, die genauso knifflig Statistik betrieben, genauso viele fehleranfällige Annahmen treffen mussten. Fachleute aus beiden Gebieten mögen gewissenhaft arbeiten. Aber zu behaupten, beide Kurven zeigten dassselbe und seien gleichwahr, ist Gaukelei. Jeder gibt nur aus seiner Sicht den aktuellen Stand seines Wissens aufgrund seiner Einschätzungen, seiner Annahmen, den begrenzten Datensätzen.

Und wie komme ich jetzt darauf, Fragen der Kommunikation aufzuwerfen? Diese Grafik ist so prominent, dass man ihren Ursprung nachprüfen können sollte. Ich habe die letzten zwei Wochen hindurch über zwei Stunden nachgeforscht und die Originalpublikation mit der Grafik darin gesucht. Sogar über den online Zugang der Uni komme ich nicht daran heran.

Die Zitate finden sich in der wikipedia. Man könnte meinen, es sei also nicht so schwierig.
Mann, M. E.; Bradley, R. S.; Hughes, M. K. (1998). Nature 392 (6678): 779–787. Bibcode 1998Natur.392..779M. doi:10.1038/33859.
Mann, Michael E.; Bradley, Raymond S.; Hughes, Malcolm K. (1999). „Northern hemisphere temperatures during the past millennium: Inferences, uncertainties, and limitations“. Geophysical Research Letters 26 (6): 759. Bibcode 1999GeoRL..26..759M. doi:10.1029/1999GL900070

Als Pflanzenökologe und Geobotaniker bin ich bei der interdisziplinären Forschung immer abhängig von Spezialisten aus anderen Fachgebieten. Ich bin abhängig von ihrem fachlichen Können, kann ihre Methoden nicht beurteilen und grossteils nicht nachvollziehen. Dennoch will ich mir bei einer so prominenten Aussage den Urpsrung anschauen. Warum also gelingt mir das nicht? Einerseits ist die Grafik mit 12 Jahren uralt, andererseits hocken die wissenschaftlichen Verlage auf Forschungsergebnissen drauf, die eigentlich vom Steuerzahler finanziert wurden.

Die Hockeyschlägerkurve war der Reihe nach:
– „Pioneering work in progress“ – Pionierarbeit im ständigen Wandel.
– Emblem des IPCC Zwischenberichtes von 2001, herausgeputzt für Politiker und Journalisten.
– Ziel von Kritik, Hohn und Spott der Skeptiker aus Publikum, Politik, Wissenschaft.
– Der grösste Kommunikationsunfall aller Zeiten: Die Klimawissenschafter hätten diese Kurve besser nicht zum Emblem gemacht, weil sie gar nicht wiedergebe, was eigentlich ihnen besonders wichtig sei.

Damit habe ich kurz zusammengefasst wie sich diese Kurve als Star im Rampenlicht gewandelt hat. Wir finden die Originalzitate dazu in der wikipedia bei „Hockeystick controversy“ zitiert und auf der website des „the guardian“. Im online Guardian finden wir eine ausführlichen Diskussion um Inhalt und Schlussfolgerungen aus den beim Climategate öffentlich gewordenen emails von Klimawissenschaftern aus den USA und Grossbritannien. Die Hockeyschlägerkurve wird dort ebenfalls durchgehechelt.

So gesehen muss ich also noch einmal einen Schritt zurücktreten und mich fragen: Was genau ist der Informationsgehalt dieser Kurve? Ich schreibe wieder darüber, sobald ich die Origninalarbeiten in den Fingern habe.

Folgenden Fragen werde ich nachgehen:
– Haben die Klimawissenschafter im allgemeinen nichts neueres oder besseres zu bieten als eine uralte Grafik von etwas was damals nur vorläufig zusammengeschustert war („pioneering work in progress“)?
– Kennen die Dozenten in Klimawissenschaften an unserer Uni die Literatur so schlecht, dass sie uns mit einer solch veralteten, dürftigen und an jedem Kiosk erhältlichen Grafik bedienen müssen?
– Sind die Studenten so naiv oder so oberflächlich ausgebildet, dass sie keine Fragen stellen, dass sie der Sache nicht auf den Grund gehen?
– Geben wir uns in unserer Ausbildung zufrieden mit einem Cartoon, wie er im PandaClub Heftli oder in einer politischen Kampfschrift  von Greenpeace abgebildet würde?

Advertisements

Was Du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s